Spendenkiste auspacken
Spendenkiste packen
Spendenkiste
Freude über die Spendenkisten
Ankunft Spendenkisten
Abladen Spendenkisten
AWO Mitarbeiterin
Spenden die ankommen

Mit dem Umzug mehr bewegen

Wir haben meist von Allem zu viel. Und das merken wir oft erst, wenn ein Umzug ansteht. Der perfekte Zeitpunkt, um Kleidung oder Spielzeug auszusortieren. Daher liefert Scholz neben den üblichen Umzugskartons auch einen besonderen Karton mit: die Spendenkiste.

Millionen Menschen sind auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Elend. Männer, Frauen, Kinder – ganze Familien erreichen auf der Suche nach Zuflucht die Erstaufnahmestellen in Deutschland. Und in den Aufnahmeeinrichtungen fehlt es oft am Nötigsten.

Um den Menschen in Not mehr Unterstützung zukommen zu lassen, haben wir 2016 zusammen mit der AWO Berlin-Mitte die Aktion »Spendenkiste« ins Leben gerufen.
Die Spendenkiste ist eine ganz besondere Umzugskiste für alle, die ihren Wohnort wechseln. Eine Kiste, die nicht mit umzieht, sondern die an die Flüchtlingseinrichtungen der AWO Berlin-Mitte geht. Jeder kann Kleidung, Spielzeug, Schuhe und Haushaltsgegenstände direkt beim Umzug aussortieren, in die Kiste packen und spenden.

Konzipiert wurde die Spendenkiste gemeinsam mit der AWO Berlin-Mitte und den Agenturen Lauthals und Scholz & Friends.

So funktioniert's:

1. Lassen Sie sich die Spendenkiste einfach mit Ihren Umzugskartons nach Hause liefern.
2. Füllen Sie die Spendenkiste mit Kleidungsstücken, Haushaltswäsche, Accessoires oder Spielzeug.
3. Wir holen ihre Spendenkiste ab und liefern sie dahin, wo ihre Spende gebraucht wird.

Wohin gehen die Spenden?

Alle Inhalte der Spendenkiste gehen ausschließlich an die AWO Berlin-Mitte. Die AWO verteilt die Spenden an ihre Flüchtlingsheime in Berlin und Brandenburg sowie ihre anderen gemeinnützigen Initiativen, wie FrauenWohnen, IsA-K, Second Hemd und IsA-Kind. Die meisten Kisten wurden bisher direkt an die Flüchtlingseinrichtung "Refugium an der Havel" in Berlin-Gatow gebracht, die seit 2013 Platz für über 600 geflüchtete Personen bietet. Als direkter Empfänger der Sachspenden, sorgt die AWO für die vollständige Verwertung der Kartoninhalte.

„Wir freuen uns sehr über diese tolle Idee und sind dankbar für die Unterstützung, die zu hundert Prozent und ganz unmittelbar den Geflüchteten zugutekommt“ – Manfred Nowak, Kreisvorsitzender der AWO Berlin-Mitte.

Sie wollen spenden ohne gleich umziehen zu müssen?

Gar kein Problem! Natürlich können Sie auch so Spendenkisten bei uns bekommen. Wir holen die vollen Kartons ab, wenn wir bei Ihnen in der Nähe sind und bringen sie zur AWO. So schenken Sie Ihren nicht mehr gebrauchten Dingen ein neues Leben.

 

Mehr Informationen zur Aktion Spendenkiste finden Sie hier: www.spendenkiste.org

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Katharina Scholz

Laura Katharina Scholz

Projektmanagement, Marketing
Telefon
030 47 69 08 10
Fax
030 47 69 08 35